Keramos – Wiener Kunstkeramik und Porzellanmanufaktur

In den 1920er und 30er Jahren entwarf Anton Klieber für die Keramikmanufaktur Keramos in Wien eine Vielzahl an kleinen Keramiken, diese wurden unter dem Namen Keramos Kleinchen bekannt. Um die 250 verschiedene Modelle sind so in den Jahren entstanden die den Zweck hatten, als kleine Geschenke zu gelten.
Heute sind die Keramos Kleinchen beliebte Sammlerfiguren und man munkelt, dass es bis heute niemand geschafft hat, alle 250 Kleinchen zu vereinen. Neben den Kleinchen stellte die Keramikmanufaktur Keramos vor allem Kunstkeramik her. Neben Anton Klieber, Rudolf Podany und Josef Lorenzel waren insgesamt noch weitere 59 Bildhauerinnen und Bildhauer für Keramos tätig.

1 2 3 4 5