Anton Doll Werke - Gemälde & Aquarelle

Anton Doll (München 1826 – 1887 München)
Anton Doll wurde als Sohn eines Lehrers in München geboren. Bereits in seiner Kindheit und Jugendzeit in München zeigte sich sein ausgeprägtes Zeichentalent, das von seinem Lehrer Franz Dahmen, einem Porträtmaler und Lithographen, gefördert wurde. Das Jura-Studium an der Universität München brach er vorzeitig ab, um sich ganz der Malerei zu widmen. Im Alter von 26 Jahren, im Jahr 1852, wurde Doll Mitglied im Münchner Kunstverein, der frühzeitig seine Werke ausstellte. Selbst nach seinem Tod im Jahr 1887 widmete der Verein dem Künstler eine Ausstellung.

Unterhalb finden Sie Werke von Anton Doll, die derzeit zum Verkauf stehen.