Arnold Clementschitsch

Arnold Clementschitsch Werke - Gemälde & Aquarelle

Arnold Clementschitsch (Villach 1887 – 1970 Villach)
Arnold Clementschitsch beendete mit 21 Jahren seinen Bankberuf und zog nach Wien um dort Malerei zu studieren. Zuerst besuchte der junge Clementschitsch die Graphische Lehr- und Versuchsanstalt und ging ein Jahr später an die Akademie der bildenden Künste. Ab 1911 wechselte er auf die Akademie nach München.
Nach dem Ersten Weltkrieg ließ sich der Künstler in Kärnten nieder und arbeitete dort als freischaffender Künstler. 1920 stellte er zum ersten Mal in der Wiener Secession aus und zeigte dort seine originellen Straßenbilder. Es folgten Ausstellungen in Venedig, Barcelona und Wien. Heute zählt Clementschitsch neben Wilhelm Thöny zu den Vertretern des Blauen Reiters.

Unterhalb finden Sie Werke von Arnold Clementschitsch, die derzeit zum Verkauf stehen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.