Eduard Veith Werke - Gemälde & Aquarelle

Eduard Veith (Neutitschein, Mähren 1858 – 1925 Wien)
Veith besuchte die k.u.k. Kunstgewerbeschule des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie und war Schüler von Ferdinand Laufberger. Seine Ausbildung zum Künstler schloss er in Paris ab. Im Anschluss begab sich Veith auf Studienreisen nach Italien, Belgien und Tunis.
1890 wurde er Mitglied des Wiener Künstlerhauses. Um 1900 begann Veith an der Kunstgewerbeschule zu unterrichten und wurde dort 1920 zum ordentlichen Professor ernannt. 1896 nahm er an der Internationalen Kunstausstellung in Berlin teil und erhielt eine kleine Goldmedaille.
Eduard Veith zählt heute zu den bedeutendsten Wiener Jugenstilmalern.

Unterhalb finden Sie Werke von Eduard Veith, die derzeit zum Verkauf stehen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.