Emil Jakob Schindler

Emil Jakob Schindler Werke - Gemälde & Aquarelle

Emil Jakob Schindler (Wien 1842 – 1892 Westerland / Sylt)
Statt einer militärischen Laufbahn, wie es für Schindler vorgesehen war, entschied er sich für die Laufbahn des Künstlers. Im Jahr 1860 trat Schindler in die Wiener Akademie ein und studierte unter dem Professor Albert Zimmermann. In der Zeit des Studiums lernte Schindler auch seinen langjährigen Freund Hans Makart kennen, der gegen Ende des 19. Jhdt. Wien sehr prägte.
In den Jahren von 1873 bis 1875 begab sich Schindler auf Studienreisen nach Venedig, Dalmatien und Holland. Schon früh fanden die Werke des Künstlers die Begeisterung vieler Kunstsammler, was Schindler und seiner Frau allmählich relativen Wohlstand ermöglichte.
Ab 1885 begann Schindler den Sommer in Schloss Plankenberg bei Neulengbach zu verbringen und schloss sich der dort entstandenen Künstlerkolonie an.
1887 erhielt Emil Jakob Schindler den großen Auftrag vom österreichischen Kronprinzen die Küstenorte in Dalmatien und Griechenland in Aquarellen zu malen. Die dort entstandenen Aquarelle und Tuschezeichnungen waren Teil des Projekts „Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild“.
Die Frau Schindlers begann ein Liebesverhältnis mit seinem Schüler und Assistenten Carl Moll, den sie auch nach dem Tode Schindlers heiratete.

Unterhalb finden Sie Werke von Emil Jakob Schindler, die derzeit zum Verkauf stehen.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.