Ferdinand Brunner Werke - Gemälde & Aquarelle

Ferdinand Brunner (Wien 1870 – 1945 Wien)
Bereits sehr früh wurde das künstlerische Talent von Ferdinand Brunner erkannt, weshalb er bereits mit nur 14 Jahren in das Atelier der Hoftheatermaler Carlo Brioschi, Hermann Burghart und Johann Kautsky eintrat. Der Künstler erkannte seine Bestimmung als Maler und studierte ab 1891 an der Wiener Akademie in der Meisterklasse von Eduard von Lichtenfels, in dem er auch seinen Mentor fand. Nur drei Jahre später wurde Ferdinand Brunner mit dem Gundel-Preis ausgezeichnet. Seine wohl größte Auszeichnung war die Große Goldene Staatsmedaille, die er 1910 bekam.
Nach seinem Studium trat er 1901 dem Wiener Künstlerhaus bei und stellte 1904 und 1907 auf den Internationalen Kunstausstellungen in Düsseldorf aus. 1922 wurde dem Künstler der Professorentitel verliehen.
Ferdinand Brunner spezialisierte sich auf die Landschaftsmalerei und suchte seine Motive in Ober- und Niederösterreich, Böhmen und Ungarn.

Unterhalb finden Sie Werke von Tina Blau, die derzeit zum Verkauf stehen.

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.