Ferdinand Mallitsch Werke - Gemälde & Aquarelle

Ferdinand Mallitsch (Graz 1820 – 1900 St. Leonhard)
Ferdinand Mallitsch erhielt seinen ersten Zeichenunterricht bei Tunner an der Grazer Zeichenakademie. Von 1842 bis 1848 studierte er an der Akademie der bildenden Künste unter den Professoren Petter, Ender und Kupelwieser.
Nach der Akademie studierte Mallitsch in der Zeit von 1851 bis 1854 bei Ferdinand Georg Waldmüller. Im Anschluss begab er sich auf Studienreisen nach Deutschland und Frankreich. In Paris arbeitete er ein Jahr im Atelier Cogniets. 1855 zog er nach St. Leonhard und arbeitete dort als freischaffender Künstler.

Unterhalb finden Sie Werke von Ferdinand Mallitsch, die derzeit zum Verkauf stehen.

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.