Friedrich König Werke - Gemälde & Aquarelle

Friedrich König (Wien 1857 – 1941 Wien)
König besuchte zwei Jahre die Kunstgewerbeschule in Wien bis er 1878 bis 1883 an der Akademie der bildenden Künste in Wien, unter dem Professor Christian Griepenkerl, studierte.
Nach dem Studium begab sich König auf Studienreisen ins In- und Ausland. Im Jahr 1888 ließ sich der Künstler in Wien nieder und arbeitete dort fortan als freischaffender Künstler. In Wien begann König als Illustrator für das Monumentalwerk „Die österreichisch-ungarische Monarchie in Wort und Bild“ zu arbeiten, bei dem sein Schwerpunkt vor allem der dekorative Sektor war.
1897 wurde er Mitglied der Haagengesellschaft und im Jahr 1939 wurde König Mitglied der Wiener Sezession. Besonders die Monumentalbilder in Öl waren in Wien um 1900 besonders geschätzt und wurden Teil vieler Ausstellungen.

Unterhalb finden Sie Werke von Friedrich König, die derzeit zum Verkauf stehen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.