Heinrich Tomec Werke - Gemälde & Aquarelle

Heinrich Tomec (Prag 1863 – 1928 Wien)
Tomec besuchte von 1879 bis 1884 die Malerwerkstätte des Prager Nationaltheaters. Ab 1887 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste in Wien, in der Spezialschule für Malerei unter dem Professor Eduard Peithner von Lichtenfels. Um 1892 begann Tomec als freischaffender Künstler in Wien zu arbeiten.
1896 wurde er Mitglied des Wiener Künstlerhauses und ab 1900 war er Mitglied des Hagenbundes. Tomec lernte den Künstler Johann Nepomuk Geller kennen und es verband sie eine enge Freundschaft. Später heiratete Tomec die Schwester Gellers.
Ab 1900 beteiligte sich Tomec an Ausstellungen in Wien und unternahm Studienreisen, die ihn durch ganz Europa führten.

Unterhalb finden Sie Werke von Heinrich Tomec, die derzeit zum Verkauf stehen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.