Hugo Darnaut Werke - Gemälde & Aquarelle

Hugo Darnaut (Dessau 1851 – 1937 Wien)
Darnaut machte zuerst eine Lehre als Theatermaler bei Heinrich Burghardt in Wien. Im Anschluss darauf studierte er von 1871 bis 1872 an der Akademie der bildenden Künste in Wien unter dem Professor Eduard Peithner von Lichtenfels. Darnaut erhielt ein Stipendium was es ihm ermöglichte in Düsseldorf die Landschafsmalerei bei Andreas Achenbach, Robert Meyerheim und Johannes Wortmann zu studieren. Im Jahr 1877 wurde er Mitglied des Wiener Künstlerhauses.
Hugo Darnaut mietete nach Emil Jakob Schindlers Tod das Schloss Plankenberg im Wienerwald, dass bis dahin die berühmte Schule für Landschaftsmalerei war. Im Jahr 1912 zog Darnaut nach Maria Anzbach und setzte dort sein reiches Schaffen fort, was heute dem Stimmungsimpressionismus zuzuordnen ist. Von 1913 bis 1918 war er Präsident der Genossenschaft der bildenden Künstler Wiens.

Unterhalb finden Sie Werke von Hugo Darnaut, die derzeit zum Verkauf stehen.

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.