Konstantin Stoitzner

Konstantin Stoitzner Werke - Gemälde & Aquarelle

Konstantin Stoitzner (Chrostau, Mähren 1863 – 1933 Wien)
Stoitzner studierte ab 1883 an der Wiener Akademie unter den Professoren August Eisenmenger und Christian Griepenkerl. In jungen Jahren widmete sich der Künstler hauptsächlich Genreszenen, Portraits und Blumenstillleben, die er fast ausschließlich mit Ölfarben malte. Ab 1900 ändern sich die Sujets von Konstantin Stoitzner und er setzte sich intensiv mit der Landschafts- und Vedutenmalerei auseinander. Seine Motive fand er in den Alpen, dem Burgendland, in Mähren und in Ostfriesland.
In der Zeit von 1914 bis 1923 leitete Konstantin Stoitzner den Österreichischen Künstlerbund und stellte seine Werke in vielen Ausstellungen aus.
Stoitzner wurde mit mehreren Auszeichnungen geehrt, so erhielt er im Jahr 1915 den Ehrenpreis der Stadt Wien und 1917 den Ehrenpreis des niederösterreichischen Landesausschusses.
Konstantin Stoitzner war der Vater des bekannten Malers Josef Stoitzner und der Onkel des Künstlers Siegfried Stoitzner.

Unterhalb finden Sie Werke von Konstantin Stoitzner, die derzeit zum Verkauf stehen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.