Marc Chagall Werke - Grafiken & Zeichnungen

Marc Chagall (Peskowatik bei Witebsk, Weißrussland 1887 – 1985 Saint-Paul-de-Vence, Frankreich)
Chagall wurde 1906 Schüler im Atelier des Malers Jehuda Pen, der an der Petersburger Kunstakademie studierte. Nach der Lehrzeit bei Pen zog Marc Chagall im Winter 1906/07 nach Sankt Petersburg und scheiterte an der Aufnahmeprüfung der Kunstakademie. Im Frühjahr 1907 begann Chagall eine Ausbildung an der Schule der Kaiserlichen Gesellschaft zur Förderung der Künste. Nach nur einjähriger Ausbildung verließ er die Schule und ging für kurze Zeit an die Privatschule Saidenberg. 1908 bis 1910 besuchte er dann die Schule von Jelisaweta Swanzewa, in der Chagall durch den Leiter Leon Bakst mit der neueren Malerei bekannt wurde.
Anschließend zog Chagall nach Paris, wo er die aktuellen Kunstströmungen und die Avantgarde kennenlernt, die ihm in seiner Malerei beeinflussen.
In seiner Kunst verknüpft Chagall verschiedene Elemente der russischen Volkskunst, der jüdischen Mystik und alter Legenden.
Neben einer großen Anzahl an Gemälden schuf Marc Chagall eine Vielzahl an Lithographien und mehrere Radierzyklen.
Die Zeit von 1941 – 1947 verbrachte der Künstler in Amerika, wo auch eine Retrospektive seiner Werke 1942 in der Metropolitan Opera gezeigt wurde. Von 1950 bis zu seinem Tod, lebte Chagall in Saint-Paul-de-Vence, in Frankreich.

Unterhalb finden Sie Werke von Marc Chagall, die derzeit zum Verkauf stehen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.