Remigius Adrianus van Haanen

Remigius Adrianus van Haanen Werke - Gemälde & Aquarelle

Remigius Adrianus Haanen (Oosterhout 1812 – 1894 Aussee)
Remigius Adrianus Haanen war ein Sohn des Kunsthändlers und Genremalers Casparis Haanen. Er war Schüler seines Vaters und ab dem Jahr 1832 studierte er bei Jan van Ravenzwaay in Hilversum.
Eine lange Studienreise führte Haanen durch Europa und er besuchte unter anderen Frankfurt am Main, Norditalien und St. Petersburg. Haanen blieb dann in Wien und studierte an der Wiener Akademie unter Peter Johann Geiger.
Im Jahr 1849 wurde Remigius Adrianus Haanen der Orden der Eichenkrone durch den Niederländischen König verliehen.
Ab 1865 war er Mitglied im Wiener Künstlerhaus. Ab 1875 lebte der Künstler bis zu seinem Tod in Wien.

Unterhalb finden Sie Werke von Remigius Adrianus Haanen, die derzeit zum Verkauf stehen.

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.