Wifredo Lam Werke - Gemälde & Aquarelle

Wifredo Lam (Sagua la Grande, Kuba 1902 – 1982 Paris)
Lam studierte in der Zeit von 1918 bis 1923 an der Kunsthochschule in Havanna. 1923 zog er nach Spanien und studierte weiter an der Kunsthochschule in Madrid. Im Jahr 1938 zog Lam nach Frankreich und wurde in Paris von Pablo Picasso in den Kreis um Andre Breton eingeführt.
Während der zweite Weltkrieg wütete, floh Lam 1940 nach Marseille und im Jahr 1941 ging er mit einigen Künstler-Freunden weiter nach Martinique, wo er kurzzeitig interniert wurde. 1942 reise Lam auf Grund des Krieges zurück nach Kuba und verbrachte nach Kriegsende die Zeit von 1947 bis 1952 in New York. 1960 nahm sich Lam ein Atelier in Albisola an der italienischen Küste.
Die wilde und kraftvolle Malerei des Künstlers wird in enge Verbindung mit dem Santeria-Kult gebracht.

Unterhalb finden Sie Werke von Wifredo Lam, die derzeit zum Verkauf stehen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.