Ernst Schrom Werke - Gemälde & Aquarelle

Ernst Schrom (Wien 1902 – 1969 Wien)
Schrom studierte 1919 bis 1924 an der Akademie der bildenden Künste in Wien unter dem Professor Rudolf Jettmar. Nach dem Studium der Malerei arbeitete Schrom von 1924 bis 1947 als Mittelschullehrer an einer Wiener Schule. 1941 bis 1944 musste er die Arbeit als Lehrer unterbrechen, da er im Zweiten Weltkrieg in der Wehrmacht diente. In der Zeit nach 1947 war Schrom als freischaffender Künstler in Wien tätig.
1946 wurde er Mitglied im Wiener Künstlerhaus, wo er sich auch an Ausstellungen beteiligte. Ab 1953 unternahm Ernst Schrom gemeinsam mit seiner Familie und Künstlerkollegen Studienreisen durch ganz Europa. Besonders die Länder Italien und Frankreich hatten es dem Künstler sehr angetan, was er auf vielen Aquarellen und Gemälden festhielt.
Neben unzähligen Aquarellen schuf Schrom auch Ölgemälde, Grafiken und war auch als Buchillustrator tätig.
Die hellen und ausdrucksstarken Aquarelle, die der Künstler fast ausschließlich in freier Natur schuf, finden heute neben der Albertina auch im Wien Museum und dem Leopold Museum ihren Platz.

Unterhalb finden Sie Werke von Ernst Schrom, die derzeit zum Verkauf stehen.

Zeigt alle 19 Ergebnisse

Newsletter
Kunstkaufen Logo klein
Newsletter anmelden

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Wir senden Ihnen regelmäßig Werke, die neu auf Kunstkaufen.at erschienen sind.